Musicals für Kinder

Musical "Beste Feinde

(nicht nur) für Kinder von 5 bis 10 Jahren 

zum Thema Freundschaft

 

Schwere Zeiten für die edle Katzendame Elvira von Katzenstein und ihre Tochter Klara: Sie müssen ihre vornehme Stadtwohnung und den immer gefüllten Futternapf verlassen und fortan auf dem Land für sich selbst sorgen. Katzenkind Klara hat noch nie in ihrem Leben gejagt, und so scheint es ein Glück, dass sie dem Mäusejungen Sebastian begegnet, der weiß, wo die Bäuerin die Vorräte versteckt hat.

 

Doch hat die zarte Freundschaft, die sich zwischen Katze und Maus anbahnt, tatsächlich eine Chance? Oder passt Klara nicht viel besser zur starken Landkatze Scharfzahn und ihrer Bande, die Klara ziemlich cool findet?

Klara muss sich entscheiden – und auch für die anderen gibt es eine überraschende Wendung.

Länge: ca. 60 Minuten

 

Rollen: 

19 (mindestens 1 männlich)

  • Klara (Katzenkind aus der Stadt)
  • Katzenmutter (Mutter von Klara)
  • Sebastian (Mäusekind, Klaras Freund)
  • Mäusemutter (Mutter von Sebastian) 
  • Die Gang: Scharfzahn (Katze, Chefin der Gang), Luzie (Bauernhofkatze), Lilly (Bauernhofkatze), Locke (Frosch), Emma (Ratte), Freya (Alte Hündin), Mücke (Junge Hündin), Ringelnatz (Schlange) 
  • Die Mäuse: Mausi, Minnie, Stummel, Stivi, Pieps, Motte, Lala

Aufführungsrechte bei Mindestabnahme von 20 Rollensätzen (180 €)

 

9 Songs

(Mitschnitt der Uraufführung am 16. Dezember 2011)

1. Bei uns auf dem Land (Scharfzahn und Gang)
1+Bei+uns+auf+dem+Land.mp3
MP3-Audiodatei [822.2 KB]
2. Heimweh (Klara und Elvira von Katzenstein)
2+Heimweh.mp3
MP3-Audiodatei [843.4 KB]
3. Jägerlied
3+Jaegerlied.mp3
MP3-Audiodatei [766.8 KB]
4. Bandensong
4+Bandensong.mp3
MP3-Audiodatei [1.2 MB]
5. Nur ein Traum
5+Nur+ein+Traum.mp3
MP3-Audiodatei [1.1 MB]
6. Komm lass sie gehen
6+Komm+lass+Sie+gehn.mp3
MP3-Audiodatei [855.6 KB]
7. Die Jagd
7+Die+Jagd.mp3
MP3-Audiodatei [823.4 KB]
Musical "Beste Feinde" - Leseprobe
Musical+Beste+Feinde+-Leseprobe-.pdf
PDF-Dokument [755.8 KB]

Musical "Der Tag an dem es 'flupp' machte" 

(nicht nur) für Kinder von 5 bis 10 Jahren 
zum Thema "einzigartig sein"

 

Was geschieht, wenn man in einem Traum wohnt und plötzlich in eine fremde Welt purzelt?
Genau das passiert Flupp, dem Blauen, als er sich völlig unverhofft im wundersamen Maratonga wiederfindet. Allein zwischen wilden Kämpfern, verrückten Dichtern und schönen Elfen wünscht sich Flupp nichts sehnlicher, als Freunde zu finden. Doch so sehr er sich auch bemüht, dazu zu gehören: Es will ihm einfach nicht gelingen, so zu sein, wie die fremden Wesen um ihn herum. Seine Gedichte reimen sich nicht, wilde Kämpfe sind ihm unheimlich und beim Versuch, mit den zarten Feen zu tanzen, gelingen ihm nur tollpatschige Hopser.
Mit der Hilfe des verrückten Vogels Artefax muss Flupp nun herausfinden, wie er im fremden Maratonga dennoch glücklich werden kann.

 
Länge: ca. 50 Minuten
 
" 'Ich bin aus einem schönen Traum gefallen; ob ich will, hat man mich nicht gefragt', singt der blaue Flupp traurig. Da steht er nun, im fremden Land Maratonga, ganz allein, und wünscht sich nichts mehr als dazuzugehören. Bei den zickigen Eliteelfen fühlt er sich nicht wohl, viel zu tapsig sieht eraus neben den elegant schwebenden Wesen. Auch zu den tollkühnen Kämpfern passt er nicht richtig. Die denken nur daran, wie sie widerwärtige Warzenzwerge aus dem Westen und andere schauerliche Kreaturen besiegen können, und tun alles, was ihr Anführer gebietet. So lässig reimen wie die Mitglieder der Dichterclique kann Flupp auch nicht. (...)
Die angehenden Erzieher setzen sich in ihrem Musical auf fantasievolle Weise und ohne erhobenen Zeigefinger mit dem Thema Anders-Sein auseinander. (...)
Mit akrobatischen Einlagen, mitreißenden Ohrwürmern und viel Liebe zum Detail unterhielten die Studenten und ihre Dozenten das Publikum aus Kindern und Erwachsenen."
(Kritik der Uraufführung im Fränkischen Tag)

 

Rollen: 

21 (Geschlecht egal)

  • Flupp (blaues Wesen, das in die Welt Maratonga puzelt)
  • Artefax (der verrückte Vogel, der Flupp Maratonga vorstellt)
  • Die Kämpfer: Hua (der Chef), Dammi, Mika, Joa, Zoa, Ka-Os
  • Die Reimer: Flic, Flac, Zick, Zack, Tic, Tac, Schnack
  • Die Elfen: Lenie, Bella, Sophia, Lana
  • mit ihren “Lästerschwestern”: Sarah und Lilly

Aufführungsrechte bei Mindestabnahme von 20 Rollensätzen (180 €)

 

9 Songs

(Mitschnitte der Uraufführung am 31. Oktober 2008)

1. Komm mit uns nach Maratonga
Flupp_1.mp3
MP3-Audiodatei [1.4 MB]
2. Die Reimer
Flupp_2.mp3
MP3-Audiodatei [468.6 KB]
3. Ich bin aus einem Traum gefallen
Flupp_3.mp3
MP3-Audiodatei [1.8 MB]
4. Die Kämpfer
Flupp_4.mp3
MP3-Audiodatei [953.1 KB]
5. Die Lästerschwestern
Flupp_5.mp3
MP3-Audiodatei [1.1 MB]
6. So allein
Flupp_6.mp3
MP3-Audiodatei [1.1 MB]
7. Ich bin Artefax der Bunte
Flupp_7.mp3
MP3-Audiodatei [980.4 KB]
8. Einzigartig
Flupp_8.mp3
MP3-Audiodatei [714.7 KB]
9. Wir sind ganz besonders
Flupp_9.mp3
MP3-Audiodatei [923.7 KB]
Musical "Der Tag an dem es Flupp machte" - Leseprobe
Musical+Flupp+-+Leseprobe.pdf
PDF-Dokument [571.4 KB]

Musical "Lilly baut Mist"

Kindermusical, in dem Unrecht getan und 
wieder gut gemacht wird

 

Die kleine Lilly schiebt die Schuld für ein Missgeschick ihrer besten Freundin in die Schuhe. Im Träumereich muss Lilly einige Abenteuer bestehen, bevor sich am Ende alles zum Guten wenden kann.

Lilly mag Fußball und ihren Teddy Franz. Und am meisten mag Lilly ihre Mama und ihre beste Freundin Mona. Bis an einem verflixten Tag gleich drei dumme Sachen auf einmal passieren: Zuerst macht Lilly aus Versehen Mamas Lieblingsbild kaputt und ist darüber so erschrocken, dass sie es einfach abstreitet. Und weil man mit der Lügerei nicht so leicht aufhören kann, wenn man erst einmal damit angefangen hat, gibt Lilly auch noch ihrer besten Freundin Mona die Schuld an dem Unglück.


Nun steckt Lilly richtig in der Tinte. Wie soll sie ihrer Mama die Wahrheit sagen, wenn sie sich doch so davor fürchtet, dass die sie dann nicht mehr lieb hat? Und was kann sie bloß tun, damit Mona wieder ihre Freundin sein will? Traurig sucht Lilly Rat bei Franz, dem alten Teddybären und findet sich auf wundersame Weise im Träumereich wieder. Zwischen Feen, Kobolden und anderen wundersamen Wesen erlebt Lilly aufregende Abenteuer und entdeckt am Ende die Antwort auf ihre Fragen.

Länge: ​ca. 60 Minuten

 

Medien

Radiobeitrag von Norbert Dussold

 

"Gestern waren hunderte Kinder begeistert von dem Singspiel: "Lilly baut Mist". 21 Akteure der Fachakademie für Sozialpädagogik erzählen die Geschichte von Lilly, die beim Herumtoben mit ihrer Freundin Mona ein Bild ihrer Mutter kaputt macht. Lilly beschuldigt Mona, aus Angst ihre Mutter könnte sie nicht mehr lieb haben, wenn sie die Wahrheit erfährt.
Von Schuldgefühlen geplagt schlief Lilly ein und wurde von ihrem Teddy ins "Träumeland" geführt. Dort erlebt sie in ihren Abenteuern bei Feenfamilien, Kobolden und den weisen Steinen, wie wichtig die Wahrheit ist. Die Lehre des pädagogischen Singspiels: Mütter haben ihre Kinder immer lieb, auch wenn sie mal Mist bauen. Und: "Jeder macht mal Fehler, das ist ja halb so wild. Sage stets die Wahrheit, dann schaffst du, was du willst." Bei den Auftritten der bunten Figuren aus dem Träumeland waren die kleinen Zuschauer so gefesselt, dass machen der Mund offen stehen blieb und es sie nicht mehr auf den Plätzen hielt. 
(...) ein wirklich sehenswertes und lehrreiches Singspiel über Werte."
(Kritik von Nicole Schubert im ft über den Gastauftritt im Stadtschloss, Lichtenfels)

 

Rollen: 

18 (Geschlecht beliebig)

  • Lilly
  • Bär, der Lilly durch das "Träumereich" führt
  • Mona, Lillys beste Freundin
  • Lillys Mama
  • Der Pilz (pantomimische Rolle)
  • Die weisen Steine (mindestens 3) 
  • Die Feen (mindestens 4) mit Feenmama
  • Die Kobolde (mindestens 5) mit ihrem Koboldchef

Aufführungsrechte bei Mindestabnahme von 18 Rollensätzen (162 €)

 

11 Songs

(Mitschnitt der Uraufführung am 17. November 2006

1. Ein geheimnisvoller Ort (alle)
Lilly_1.mp3
MP3-Audiodatei [1.2 MB]
2. Ich war es nicht (Lilly, Mona, Mama)
Lilly_2.mp3
MP3-Audiodatei [489.9 KB]
3. Kleiner Bär (Schlaflied von Lilly)
Lilly_3.mp3
MP3-Audiodatei [985.5 KB]
4. Das Tor zum Träumereich (Lilly und Bär)
Lilly_4.mp3
MP3-Audiodatei [870.2 KB]
5. Bei uns im Reich der Feen (Feen)
Lilly_5.mp3
MP3-Audiodatei [1.1 MB]
6. Feenmama-Blues
Lilly_6.mp3
MP3-Audiodatei [631.2 KB]
9. Lied der Steine
Lilly_7.mp3
MP3-Audiodatei [748.1 KB]
10. Es gibt immer eine Lösung (Lilly, Bär)
Lilly_8.mp3
MP3-Audiodatei [1.2 MB]
11. Jeder macht mal Fehler (Schlusslied, alle)
Lilly_9.mp3
MP3-Audiodatei [1'019.3 KB]
Musical "Lilly baut Mist" - Leseprobe
Musical+Lilly+baut+Mist+-Leseprobe-.pdf
PDF-Dokument [1.0 MB]

Aktuelle Informationen

zu vergangenen und zukünftigen Aufführungen finden Sie auch auf unserer facebook-Seite.

Unsere Musicals:

Kontakt:

Wenn Sie ein Musical bestellen wollen oder nähere Infos benötigen, nutzen Sie bitte das "Kontaktformular" auf der Seite Musicalaufführungen.

Material zu den Musicals

  • Libretti
    (gedruckt oder als PDF)
  • DVD-Mitschnitte
  • Demo/Playback-Audio-CD
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© schul-musicals.de (Jutta Hamprecht-Göppner, Tobias Wenkemann)